Brexit: „So go before you wreck everything“

 

Nicht dass man sich den Brexit wünschen würde, aber Michel Rocard hat schon vor zwei Jahren gemeint, dass das ewige herumgemosere der Briten ein Ende haben muss. Eine ziemliche Abrechnung mit der britischen Politik was Europa betrifft hat   Rocard 2014 publiziert.

„So go before you wreck everything.

There was a time when being British was synonymous with elegance. Let us rebuild Europe. Regain your elegance and you will regain our esteem.“

 

Eine ausgezeichnete Beschreibung der Stimmungslage auf der Insel liefert Robert Rotifer in der Wiener Zeitung. Er zeigt die Absurditäten und Widersprüche der Debatte.

Kurt Bayer berschreibt die möglichen Auswirkungen eines Brexit auf Österreich und was getan werden sollte. Er meint dass die wirtschaftlichen Auswirkungen vernachlässigter sind, die politischen jedoch erheblich sein können: ein antieuropäischer Rechtsruck.

Im übrigen hoffe ich, dass England Europameister wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s