„Die dunkle Seite von Red Bull“ #Mateschitz

„Mit dem Tod von sechs Extremsportlern, die beim Salzburger Getränkekonzern Red Bull unter Vertrag standen oder bei Veranstaltungen des Unternehmen mitgemacht haben, hat sich (…) eine Dokumentation des deutschen Senders ARD beschäftigt. Mit der Sendung „Die Story im Ersten: Die dunkle Seite von Red Bull“ wurden die vom Konzern unterstützten waghalsigen Unterfangen unter die Lupe genommen. Und es wurde der Verdacht geäußert, die Sportler wären von Red Bull unter Druck gesetzt worden.“

Das berichtet die Kleine Zeitung am 30.4.2013.

Die Kleine Zeitung zitiert auch eine Stellungnahme von Red Bull:

Bildschirmfoto 2016-05-05 um 07.57.11

Auf Youtube findet sich  die Doku der ARD.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ökonomie, Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s