Religiöser Fanatismus bei Christen

Johannes Calvin hat in Genf vor fast fünfhundert Jahren eine lustfeindliche, religiöse Stadt zu verwirklichen versucht. Eine Zeit lang her. Aber so lange wieder auch nicht. Die Parallelen zu heutigen religiösen Fanatikern sind nicht zufällig.

In seinem Buch „Castellio gegen Calvin“ beschreibt Stefan Zwei das calvinistische Genf des 16. Jahrhunderts.

Scannen_Snapseed

2Scannen_Snapseed

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Geschichte, Religion

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s