Arbeitszeitverkürzung: wie die Industriellenvereinigung schief liegt

Arbeitszeitverkürzung: Frankreich ist das Negativbeispiel. 

In der Wiener Zeitung steht (16.6.2014)

 Dass eine Arbeitszeitverkürzung mit Lohnausgleich mehr Jobs schaffen würde, sei so nicht nachvollziehbar, sagt eine IV-Sprecherin: „Frankreich ist das Negativ-Beispiel in Europa.“ In dem Land wurde 2000 die 35-Stunden-Woche eingeführt und sie ist nach wie vor umstritten, die französische Wirtschaft schwächelt.

Oder doch nicht ?

Nun, die Wirtschaftsdaten schauen aber eigentlich ganz anders aus. Eigentlich müsste man sagen Deutschland schwächelt.

Bildschirmfoto 2015-06-16 um 08.55.18

Bildschirmfoto 2015-06-16 um 08.55.32

Bildschirmfoto 2015-06-16 um 08.55.42

Bildschirmfoto 2015-06-16 um 08.55.55

Quelle: http://www.flassbeck-economics.de/frankreich-und-die-notwendigkeit-von-arbeitsmarktreformen-der-bundesfinanzminister-wird-die-waehrungsunion-nie-verstehen-und-frankreich-sollte-endlich-angemessen-antworten/

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ökonomie, Zahlen und Fakten

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.