Monatsarchiv: Juni 2015

Wien im Juni: Donauinselfest

Lukas Resetarits IMG_9582_Snapseed Der nächtliche Himmel IMG_9586_Snapseed Foto: Harald Glatz

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fotos

Friday Musik: 50 Jahre Bob Dylan

Übrigens: Bob Dylan ist heute in Wiesen

1965

1975

1985

1995

2005

2015

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Musik

US Präsidenten: Heute nicht mehr TTIP-tauglich

Die Gründerväter der USA waren alles andere als Anhänger des freien Handels. Dies sollte man sich in Erinnerung rufen, wenn man über TTIP diskutiert.

Ha-Jong Chang hat dies in seinem lesenswerten Buch „23 Lügen, die sie uns über den Kapitalismus erzählen“ beschrieben.

Die damaligen Politiker taten gerade das Gegenteil dessen, was heute ihre Nachfolger propagieren. Heute würden sie allesamt ein Verfahren der Weltbank oder des Internationalen Währungsfonds nicht überstehen.

 

George Washington

1dollar_front

Der erste Präsident der USA

Bestand darauf Kleidung aus Amerika zu tragen

 

Thomas Jefferson

US_$2_obverse

Sprach sich gegen Patente aus

„Bei den Vertretern der freien Marktwirtschat, die heute mit Nachdruck den Schutz von Patenen und anderen geistigen Urheberrechten betonen, würde Jefferson wohl mit Pauken und Trompeten durchfallen“

 

 

Abraham Lincoln

US_$5_Series_2006_obverse

Präsident

Protektionist, Zölle während des Bürgerkriegs

 

Alexander Hamilton

US10dollarbill-Series_2004A

Finanzminister

In seinem „Report on the Subject of Manufactures“ 1789

trat er für Handelsprotektionismus ein und für öffentliche Infrastruktur , z.B. Abwasserbeseitigung.

 

Anrdrew Jackson

US20-front

Präsident

Unter Jefferson betrugen die Einfuhrzölle durchschnittlich 35 bis 40 Prozent. Ausländische Banken bekommen keine Lizenzen

 

Ulysses Grant

50_USD_Series_2004_Note_Front

Bürgerkriegsgeneral, Präsident

„In zweihundert Jahren, wenn Amerika alles aus der Protektion herausgeholt hat, was sie zu bieten hat, wird es den freien Handel auch übernehmen“

 

Benjamin Franklin

New100front

Einer der Gründungsväter der USA

Für hohe Schutzzölle um die US-Fabrikanten vor der Niedriglohnkonkurrenz aus Europa zu schützen

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ökonomie, Geschichte

Paul Krugman über Griechenland

„Nothing fills me with quite as much despair as the persistence of the story line that it’s all about continuing Greek fecklessness, that the Greeks haven’t done anything. In fact, Greece has imposed almost inconceivable pain on itself. Here’s a comparison between Greece and Spain, the current favorite son of the austerity camp (although the Spaniards themselves aren’t impressed):“ Bildschirmfoto 2015-06-19 um 08.55.11 Economics and Politics by Paul Krugman – The Conscience of a Liberal – NYTimes.com.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ökonomie, Zahlen und Fakten

Abgesandeltes Österreich

Zugegeben, Österreich stagniert die letzten drei Jahre etwas. Deutschland holt leicht auf. Die Eurozone insgesamt stagniert. Österreich immer noch vor Deutschland. Was solche Statistiken natürlich nicht aussagen, ist die problematische ungleiche Verteilung des BIP. Das gilt für alle Staaten und ist der eigentliche Skandal. Wäre wohl wichtiger das anzusprechen als die ewige Diskussion über das „abgesandelte“ Österreich. Aber irgendwelche Medien und Politiker wollen das nicht so gerne hören.

Bildschirmfoto 2015-06-23 um 17.01.19

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ökonomie, Gerechtigkeit, Politik, Zahlen und Fakten

Gute Atomwaffen – schlechte Atomwaffen

Keine Satire

Wie deutsche Pressesprecher herumeiern

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Internationale Politik, Politik, Unsinn

Friday music: Upper Austrian Folk

Gosinger Geignmusi

Familie Burgstaller

Geschwister Simböck mit zwei Halbe Bier – hervorragend

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Musik