Friday Music: Chuck Berry, Tarantino und Springsteen

C’est la vie ( You never can tell) von Chuck Berry

Hier in Quentin Tarantinos „Pulp Fiction“ mit der großartigen Uma Thurman  und dem großartigen John Travolta

Eine Version mit Chuck Berry aus 1972

Eine fantastische Improvisation von Bruce Springsteen

 

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Musik

Eine Antwort zu “Friday Music: Chuck Berry, Tarantino und Springsteen

  1. Herbert Pauli

    danke dass du einen meiner langjährigen lieblingsmusiker in deine freitagskolumne gebracht hast, chuck berry!
    und vom springsteen halte ich ja nicht so viel, aber diese performance war sehr gut!

    und dem rotifer hätte ich das nicht zugetraut, kenne ihn nur als musiker, aber sehr gute im zorn verfasste glosse.

    schönes wochenende
    herbert

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s