Steuerpläne im AK-Härtetest

Die AK Oberösterreich hat die kürzlich präsentierten Steuerreform-Modelle einem Härtetest unterzogen. Fazit: Bei der ÖVP werden alle Arbeitnehmer/-innen geringer entlastet als bei ÖGB und AK. Und auch das Gesamtvolumen der Entlastung ist deutlich niedriger. Zudem müssen sich die Arbeitnehmer/-innen, wenn es nach der ÖVP geht, die steuerliche Entlastung wieder selber zahlen und die Steuerstruktur bleibt unverändert.

Bildschirmfoto 2014-12-14 um 19.17.45

Steuerpläne im AK-Härtetest | AK Oberösterreich.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ökonomie, Steuern

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s