Kommt das Chlorhuhn? #TTIP

Die Verhandlungen zwischen der EU und den USA über ein Freihandelsabkommen TTIP haben in den letzten Monaten für großes Aufsehen gesorgt. ExpertInnen aus ArbeitnehmerInnen-Vertretung, Konsumentenschutz, Handelspolitik, Umweltschutz und Wissenschaft diskutierten bei der AKNÖ-Fachtagung über die Gefahren eines umfassenden Investorenschutzes für die europäischen BürgerInnen.

Tonspur am Ende des Beitrages

Gegen Freihandel zu Lasten der ArbeitnehmerInnen | NÖ Arbeiterkammer.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ökonomie, Verbraucherpolitik

Eine Antwort zu “Kommt das Chlorhuhn? #TTIP

  1. Pingback: Warum das Handeslabkommen der EU mit den USA storniert werden sollte #TTIP | glatzonline: politik, wirtschaft, kultur

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s