Der Populist in mir (und in Euch)

(Wieder) ein grandioser Beitrag von Robert Misik. Diesmal zum Populismus.

Beinahe ist es so etwas wie eine perverse Umkehrung des alten obrigkeitsstaatlichen Denkens, welches folgendermaßen tickte: „Die Dinge sind kompliziert, aber ich vertraue darauf, dass die Regierung das schon richtig macht.“ Heute ist der Reflex: „Ich hab zwar von nix eine Ahnung, aber dass die Politiker Verbrecher sind und alles falsch machen, das weiß ich ganz fix.“

Der Populist in mir (und in Euch).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ökonomie, Politik

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s