Telekom: Dividendenpolitik

So bemerkenswert die Bemühungen des Unternehmens sind für Politikerkinder Theateraufführungen zu sponsern oder einen Bus für die Band eines Politikerkindes aufzutereiben sind, falls dies stimmt, bemerkenswerter ist allemal noch wie das Unternehmen betriebswirtschaftlich gestioniert.

Und da ist laut Bilanzanalysen der AK Wien  bemerkenswertes festzustellen:

Dividendenausschüttungen

2009  332 Mio Euro

2010  332 Mio Euro

2011  332 Mio Euro

Besonderes Augenmerk verdient die Ausschüttungsquote ( ( im Verhältnis zum Jahresüberschuss)

2009  Ausschüttung trotz Verluste !!

2010  348,9 %  des Jahresüberschusses

2011 169,9 % des Jahresüberschusses

Bedient werden die Aktionäre, ausgehungert wird das Unternehmen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gerechtigkeit

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.